Per Schiff begaben wir MitarbeiterInnen uns heuer auf Reisen! In der Früh gingen wir in Nussdorf an Bord und wurden mit einem Frühstück begrüßt. Fröhlich plaudernd verbrachten wir den wunderschönen, heißen Juni-Vormittag auf Deck, bevor wir in Bratislava ankamen. Dort führte uns eine sehr fachkundige Fremdenführerin durch die herrliche Innenstadt und erzählte uns allerhand interessante Geschichten zu den Sehenswürdigkeiten. Danach blieb noch genug Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. So kehrten wir pünktlich vor dem Ablegen zu unserem Schiff, der „Kaiserin Elisbeth II.“ zurück. Auf der Rückreise nach Wien wurden wir nicht nur kulinarisch verwöhnt, sondern konnten auch noch einige Stunden lang die herrliche Landschaft und einen malerischen Sonnenuntergang genießen. Müde aber glücklich kamen wir spät abends an. Das war ein wunderschöner Betriebsausflug!

Impressionen

weitere Veranstaltungen

Ein unterhaltsamer Musiknachmittag

Oktober 25th, 2019|0 Comments

Auf den humorvollen und sehr unterhaltsamen Musiknachmittag mit Herrn Cozik freuen wir uns alle! Beim einen oder anderen Witz bleibt kein Auge trocken und die Lachmuskulatur wird gut trainiert. Diesmal hatten wir im Elisabethheim das [...]

Erntedankfest

Oktober 11th, 2019|0 Comments

Am 8. Oktober 2019 feierten wir im Elisabethheim ein wunderschönes Erntedankfest. Der Altar wurde festlich geschmückt und ein Korb mit Obst und Gemüse vorbereitet. Als alle teilnehmenden Bewohner/innen, Mitarbeiter/innen und unsere Ordensschwestern in der Kapelle [...]

Sie wünschen, wir spielen!

September 27th, 2019|0 Comments

Im September gab es wieder Wunschkonzerte für unsere Bewohner/innen. Jede/r durfte sich ein Lied wünschen. Stolz und Freude erfüllte unsere Damen und Herren, wenn ihr Musikstück von Herrn Payer mit namentlicher Widmung gespielt wurde! In [...]

Hundetherapie

September 19th, 2019|0 Comments

Seit einigen Monaten haben wir regelmäßig sehr liebe Gäste im Haus: Frau DGKP Sandra Glatz kommt mit ihrem Hund "Maxx" sowohl ins Franziskus- als auch ins Elisabethheim. Durch viele gemeinsame Übungen näherten sich Bewohner/innen und [...]